...mil veces la vida, para qué vivir?...

Montag, 24. Oktober 2011

Argentinien mal anders

CD-Tipp: »Gran Hotel Buenos Aires« von Federico Aubele

Die Musik des Argentiniers Federico Aubele ist ein eingängiger Mix aus Latin-Sounds mit ein bisschen Reggae-Anklängen. Und einige seiner Lieder sind auch wunderbar tangotanzbar. 
Ich kann Euch alle seine vier Alben nur empfehlen. Besonders sein Debütalbum "Gran Hotel Buenos Aires" ist ein Muss für jede CD-Sammlung. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten