...mil veces la vida, para qué vivir?...

Sonntag, 8. Januar 2012

Für was ist Tango gut?


Habe mir in diesen Tagen mal wieder den Film PINA angeschaut.  Und ich fand ihn aufs Neue ziemlich großartig...
"Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren..."
 
 
Wie sehr es mich doch immer wieder beeindruckt, in welcher Weise Tanz und Bewegung über unsere Gefühle erzählen kann - das Transportmittel unserer eigenen Wahrheit. 
Bringt mich wieder mal zum Tango...und zu der Frage, die Pina Bausch in Zusammenhang mit ihrem Stück "Bandoneon" einmal gestellt hat:

"Für was kann Tango alles gut sein?"

 




Keine Kommentare:

Kommentar posten